Willkommen auf der Vereinshomepage des SV Linde 1957 e.V.

A K T U E L L E S

Herbstferien-Fußballcamp

Vom 09. bis zum 11.10.2014 gastiert die Deutsche Fussball-Akademie wieder einmal in Linde. Diesmal auf unserem tollen Rasenplatz.

Mit ihrer Lernfussball-Schule bietet sie fussballbegeisterten Kindern und Jugendlichen eine tolle Freizeitbeschäftigung in den Herbstferien.

 

Informationen zu den Inhalten und dem Ablauf des Fußballcamps entnehmen sie dem nachstehenden Flyer.

 

Anmeldungen sind über das Formular oder unsere Jugendleiterin Anja Strauß möglich.

 

Flyer und Anmeldung Fußball-Camp
Hier können Sie den Info-Flyer für das Herbstferien-Fußballcamp herunterladen.
Fußballcamp.pdf
PDF-Dokument [489.3 KB]

AH-Turnier 2014

Am Samstag, den 6. September 2014 fand wieder einmal das traditionelle Turnier unserer AH-Turnier statt.

 

Sieger wurde die Mannschaft des SV Widdersdorf, die im Finale unsere Nachbarn vom SV Frielingsdorf mit 4:1 besiegten.

 

Unser Dank gilt allen Helfern sowie den teilnehmenden Mannschaften. Das schöne Wetter trug zu einem rundum gelungen Fußballevent auf unserem tollen Naturrasenplatz bei.

 

Ergebnisse AH-Turnier 2014
Hier können Sie die Ergebnisse unseres AH-Turniers ansehen oder herunterladen.
AH-Turnier Linde 2014_Spielplan mit Erge[...]
PDF-Dokument [7.6 KB]
Gewinnliste Tombola Alte-Herren-Turnier 2014
Die Gewinnliste des diesjährigen Alten-Herren-Turniers steht zum Download zur Verfügung.
Gewinnliste Tombola AH-Turnier_2014.pdf
PDF-Dokument [15.1 KB]

Helfer gesucht !!!!

Wir suchen dringend computerbegeisterte Mitglieder, die Zeit und Lust hätten, den Internetauftritt des SV Linde mit zu gestalten, zu aktualisieren und zu verbessern.

 

Wer uns helfen möchte, schickt einfach eine Mail an info@sv-linde.net.

Wir werden uns dann schnellstmöglich melden.

Suche Greenkeeper, biete Rasen !!!

Unser schöner neuer Naturrasenplatz benötigt auch ein hohes Maß an Zuwendung und Pflege. Da den meisten von uns jedoch das nötige Know-How dazu fehlt, wäre es sehr hilfreich, wenn es einen Greenkeeper gäbe, der mit einer gewissen Regelmäßigkeit mal in Frangenberg vorbeischaut, und uns mit Rat und Tat, vor allem aber seinem Wissen im Umgang mit dem jungen Gras, zur Seite steht.

 

Kontakt:

info@sv-linde.net

Michael Müller

F-Jugend für HKM-Finale qualifiziert
Unsere F-Jugend U9 hat sich mit einer tollen Mannschaftsleistung für das Finale der diesjährigen Hallenkreismeisterschaft qualifiziert. Unsere Gratulation gilt den beiden Trainern Michael Scherer un
Bericht F-Jugend.docx
Microsoft Word-Dokument [51.3 KB]

"Natürlich Grün"

UNSER PROJEKT GEHT WEITER !!!

 

Wer in den vergangenen Wochen am Sportplatz in Frangenberg vorbeikommen ist, wird sicherlich festgestellt haben, dass die Arbeiten eine ganze Zeit lang geruht haben. Bei den letzten Arbeitseinsätzen, die leider nicht auf allzu viel Resonanz bei unseren fleißigen Helfern gestoßen sind, haben wir es mit vereinten Kräften noch geschafft, den Zaun im unteren Platzbereich fertigzustellen, so dass auch auf der unteren Platzhälfte nun vernünftig trainiert werden kann.

 

Dank des milden Winters und der Bereitschaft unserer Fußballer, in der Halle oder auswärts zu trainieren, konnte der Platz eine ganze Zeit lang geschont werden. Das hat ihm gut getan und so wird der Start in die Wachstumsphase nicht wirklich schwer fallen.

 

Der erste Düngevorgang für dieses Jahr steht bevor und dann kann bzw. muss auch bald schon wieder gemäht werden.

Ich freue mich schon riesig darauf, den Platz bald schon wieder in einem satten grün ansehen zu können.

 

Allerdings gibt es auch noch einiges zu tun, wobei das Wetter eine entscheidende Rolle spielt. Die Überlegungen der weiteren Arbeiten sind im Gange. Hinweise hierzu erfolgen auch auf dieser Seite.

 

Ich darf mich im Namen des Vorstandes bei allen für die Unterstützung bedanken, aber gleichzeitig dazu aufrufen, die nächsten Arbeiten tatkräftig mit zu unterstützen.

 

Michael Müller


Aktueller Spendenstand: 51.863,80 €

R A S E N S P E N D E N STAND 21. Oktober 2013
Platzuebersicht 21-10-13.xlsx
Microsoft Excel-Dokument [1.3 MB]
ERÖFFNUNG "NATÜRLICH GRÜN"
Laden Sie hier das Plakat zur Eröffnung unseres neuen Naturrasenplatzes herunter. Kommen Sie vorbei und feiern mit uns unser neues kleines Schmuckstück.
13-0692_SV Linde_Natürlich grün_Druckver[...]
PDF-Dokument [1.1 MB]

TERMINANKÜNDIGUNG

OFFIZIELLE ERÖFFNUNG DES NATURRASENPLATZES

AM 26. UND 27. OKTOBER 2013

 

Endlich ist es soweit.

 

11 Wochen ist es her, dass der Platz eingesät wurde. Nun ist die Grasnarbe so dick und fest, dass wir den Platz seit etwa 3 Wochen einspielen konnten. Das heißt er muss an die Belastung gewöhnt werden.

 

Lauftraining von links nach rechts und von oben nach unten; die gesamte Platzfläche muss genutzt werden. Ebenso ist vorsichtiges Training mögllch, allerdings ohne dicke Stollenschuhe.

 

Nach der erfolgreichen Abnahme durch Dr. Clemens Mehnert und Bernhard Fischer und nunmehr 3 Wochen des Einspielens kann der Platz am kommenden Wochenende endlich in Betrieb genommen werden.

 

Hierzu haben wir eine kleine Eröffnungsfeier geplant. Wir möchten all unseren Mannschaften die Gelegenheit geben, sich auf dem neuen Platz zu präsentieren.

 

Das Programm ist über diesem Artikel zum Download verfügbar.

Dr. Georg Ludwig, Bürgermeister der Gemeinde Lindlar, und die Vorstände der Volksbank Wipperfürth-Lindlar, Helmut Vilmar und Franz-Günter Fehling, haben ihr Kommen zugesagt. Wir freuen uns sehr, dass die Volksbank die Übergabe eines Spendenschecks angekündigt hat.

 

Kommen Sie vorbei und feiern Sie gemeinsam mit uns auf dem Sportplatz in Linde unser neues Schmuckstück (auch, wenn es noch nicht ganz fertig ist) !!!

Nach dem 1. Mähvorgang; Danke an Michael Förster, Christoph Scherer, Karl-Egon Kremer und Gotthard Klein

„Natürlich grün – ein neuer Fußballplatz für Linde“

 

Unter diesem Motto haben wir vor einigen Monaten das größte Projekt der Vereinsgeschichte in Angriff genommen. In mehreren Arbeitseinsätzen wurden von den Vereinsmitgliedern bereits viele Arbeitsstunden geleistet und die wichtigsten Vorarbeiten für den Platzbau fertiggestellt.

340 Meter Randsteine wurden mit Hilfe der Firma Josef Schiffarth aus Lindlar aufgenommen und seitlich gelagert. Ebenso viele Meter neue Randsteine wurden dann in Eigenleistung gesetzt. Dem Wurzelwerk aus den Umlagen wurde mit Bagger und großer Wurzelfräse der Garaus gemacht. Die Bodenplatte für ein Holzgerätehaus, welches später die Technik der Beregnungsanlage beherbergen soll, ist auch fertiggestellt.


Endlich geht’s los…….

Nun ist der erste Teil unserer Eigenleistungen bereits erbracht, so dass es nun endlich losgehen kann. In der letzten Juni-Woche werden die eigentlichen Arbeiten der Platzerneuerung beginnen. Dabei werden zunächst die Gräben für den Einbau der Beregnungsanlage gezogen. Hierin werden auch noch zusätzliche Drainage-Rohre eingearbeitet. Im Anschluss daran wird der Oberbelag abgetragen und eine neue Rasentragschicht eingebaut, die dann später eingesät wird. Und dann brauchen wir schönes warme Wetter, Wasser und Geduld.

Während wir dann darauf warten können, dass der Rasen wächst, folgt der zweite, weitaus größere Teil der Eigenleistungen. Der komplette Platz soll einen modernen Zaun erhalten und trotzdem immer zugänglich sein. Außerdem müssen an 3 Seiten entlang des Platzes Gehwege und zum Feiern im vorderen Bereich eine größere Fläche gepflastert werden. Geplant sind weiterhin eine Tribüne sowie ein kleinerer Bolzplatz oberhalb des Sportplatzes zur Grillhütte hin.

Allerdings ist der Eigenanteil des Sportvereins von 105.000,00 € durch Arbeitseinsätze und Spenden erst zu einem guten Drittel erbracht, so dass noch dringend weitere Spenden benötigt werden.
Die Nummer des Spendenkontos lautet: 300 215 025 bei der Volksbank Wipperfürth-Lindlar (BLZ 370 698 40).

Weitere Informationen auf dieser Seite.    

 

Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Sportplatz in Vereinshand

(BLZ vom 06.06.2013)

 

Der SV Linde wird als erster Verein in der Gemeinde Eigentümer seines Sportplatzes. Das geht aus der Beschlussvorlage für die Mittelfreigabe des Sportplatzes Frangenberg zur Umwandlung in einen Naturrasenplatz hervor.

 

http://www.rundschau-online.de/wipperfuerth-und-lindlar/sv-linde-sportplatz-in-vereinshand,19081524,23131676.html

R A S E N S P E N D E N STAND 5. Juni 2013
Platzübersicht 05.06.2013.xlsx
Microsoft Excel-Dokument [745.1 KB]

Gemeinderat gibt Mittel für Sportplatzumbau frei

(Oberberg-Aktuell vom 31.05.2013)

 

Lindlar - Einstimmig hat der Rat knapp 135.000 € für den Umbau des Sportplatzes in Linde freigegeben.

 

http://www.oberberg-aktuell.de/index.php?id=69&tx_ttnews[tt_news]=146267&cHash=1aa1967007

R A S E N S P E N D E
Plakat Rasenspende .pdf
PDF-Dokument [57.5 KB]
1 m² Rasenspende 10,00 €

R A S E N F L Ä C H E N S P E N D E 

 

1 m² = 10,00 €

 

Wie funktioniert es ???????????

 

Ganz einfach:

 

Spenden Sie auf unser nachfolgend aufgeführtes Förderkonto und wir setzen für Sie in unserer Platzgraphik die gespendeten m².

 

Wenn Sie eine anonyme Spende machen wollen, dann bitte unter Stichwort anonyme Spende angeben.

 

Oder Sie wollen außer der Summe, Quatratmeterzahl und Name ein Bild auf unserer Platzgraphik eingefügt haben, dann senden Sie ein Bild auf unsere Vereinsmailadresse und auch das setzen wir um.  

 

 

Stichwort: „Natürlich grün – Ein neuer Fußballplatz für Linde“

und helfen Sie mit, unseren Traum zu realisieren:

 



 

SV Linde 1957 e.V.

Volksbank Wipperfürth-Lindlar

Kontonummer: 300 215 025

Bankleitzahl: 370 698 40

Stichwort: Natürlich grün

 

 



 

Weitere Wünsche oder Fragen können Sie unter der Mailadresse stellen. 

 

 

Spendenquittungen können über die Höhe der Spendensumme ausgestellt werden. 

 

 

Spendengraphik 24. Mai 2013 Gesamtübersicht
Spendenstand 24052013.pdf
PDF-Dokument [49.0 KB]

Liebe Mitglieder,

 

bevor es am Samstag zum Showdown auf der europäischen Bühne zwischen dem FC Bayern München und dem BVB Dortmund kommt, benötigen wir dringend Eure Unterstützung bei den letzten Randsteinaktionen auf dem Platz.

 

Es ist wichtig, weil wir am Samstag und am Sonntag noch Spiele auf dem Platz haben. Diesmal müssen wir vor Anstoss die Löcher geschlossen haben.

 

Bitte tragt Euch in die Doodle - Liste ein. Wir müssen planen für die Tage.

 

http://doodle.com/i8yz2py3hp5amzt5

 

Vorab vielen Dank an alle Helfer.

 

1. Vorsitzender

 

 

 

Einträge bis 17. Mai 2013

Schöne Pfingsttage und vielen Dank für Euer Interesse an unserem Internetauftritt.

 

 

Bitte beachtet auch die nächsten Termine für unsere Arbeitseinsätze ab 23. Mai 2013. Anmeldung über Doodle oder komm einfach vorbei.

 

 

Wir suchen Kümmerer für unseren Internetauftritt aus den Abteilungen!

 

Unterstütze uns und mache mehr aus unserem Internetauftritt.

 

1. Vorsitzender

 

Reinhold Feistl

Der Rasen in Bechen wächst ! Auch die Zaunanlage ist fertig.

Aktuell und wichtig !!!!!!!!

 

Es geht weiter mit dem Rasenplatz. Heute werden die Gelder endgültig im Hauptausschuss der Gemeinde freigegeben.

 

Morgen wird über den Wasseranschluss zum Bewässern im Wasserverband entschieden.

 

Und ganz wichtig ist die Vollendung unserer Randsteine um den Platz.

 

Zwischen dem 23.05.2013 bis 25.05.2013 findet die nächste Großaktion am Sportplatz statt. Bitte tragt Euch alle in die Doodle - Liste ein!

 

http://doodle.com/i8yz2py3hp5amzt5

 

Wer das nicht will, der kann einfach so kommen oder sich bei Jürgen Nonnenbroich, Anja Strauß, Michael Scherer oder Reinhold Feistl direkt mündlich oder per Mail anmelden. Wir müssen so ein wenig planen!

 

Danke, wie immer!

Platzübersicht 14.05.2013+.xlsx
Microsoft Excel-Dokument [141.6 KB]

! ! ! ! !   Wichtige Infos und Termine im SV Linde   ! ! ! ! !

 

Das schwarze Brett für den Mai !

 

Am Freitag, den 10.05. spielt die A-Jugend im Heimspiel gegen den SV Altenberg um 19.00 h in Linde-Frangenberg. Besucher sind herzlich zum Spitzenspiel willkommen.

 

Am Samstag, den  11.05.2013 trifft die A2-Jugend dann im Duell der "Ascheplatz-Mannschaften" auf den SV Bechen. Anstoß ist um 16.30 Uhr auf heimischer Asche in Linde-Frangenberg.

 

Am Mittwoch, den 15.05.2013 findet ein Nachholspiel der 1. Mannschaft gegen Untereschbach um 19.30 h statt. Achtung Alte Herren hier kann leider kein Training am Platz stattfinden.

 

Am Donnerstag, den 16.05.2013 findet die Vorstandsitzung um 19.00 h im Haus Burger statt.

 

Ebenfalls ab Donnerstag, den 16.05. beginnen die nächsten Aushubarbeiten durch die Firma Schiffarth. 

 

Im Zeitraum vom 23.05. bis zum 25.05.2013 werden die restlichen Randsteine gesetzt. Hier wird gleichzeitig an beiden Querseiten gearbeitet.  

Spendenkonto für das Projekt ist aktiv.

 

Werden auch Sie Teil des Projektes

 

Natürlich grün – Ein neuer Fußballplatz für Linde 

und helfen Sie mit, unseren Traum zu realisieren:

 

SV Linde 1957 e.V.

Volksbank Wipperfürth-Lindlar

Kontonummer: 300 215 025

Bankleitzahl: 370 698 40

Stichwort: Natürlich grün

 

Eine Spendenquittung ist für uns selbstverständlich, genauso wie die Nennung Ihres Firmennamens auf unserer Spendertafel und auf unserer Homepage. Bei Interesse können wir ein gemeinsames Pressegespräch realisieren, bei dem wir Ihr Engagement noch einmal gesondert hervorheben. Sollten Sie weitere Ideen für eine Zusammenarbeit haben, stehen wir diesen offen gegenüber und freuen uns auf Ihren Anruf. 

Wichtig ! Info ! Info ! Wichtig !

Unsere SV L  Seite wurde innerhalb eines Tages 12.04. 2013 - 13.04.2013 von 232 interessierten Internetanwender besucht. Herzlichen Dank für Eurer Interesse am SV Linde.

Einladung zur

außerordentlichen

Mitgliederversammlung

 

des S.V. Linde 1957 e.V.

am Freitag, den 22. März 2013 um 19.00 Uhr

im Haus Burger in Linde


 

Tagesordnung:

1. Eröffnung und Begrüßung

2. Projekt "Sportplatzumbau"

3. Mögliche Neuordnung der Sportförderung in der Gemeinde Lindlar

4. Anträge

5. Verschiedenes

 

Interview des Monats: André Lohmar

 

 

sv-linde.net: Hallo André für die, die dich noch nicht kennen, stell dich doch bitte nochmal kurz vor.

 

André: Mein Name ist André Lohmar, in einer glücklichen Beziehung mit meiner Freundin Christina, 31 Jahre alt und seit 21 Jahren im SV Linde. Seitdem ich 18 Jahre alt bin Spieler der 1. Mannschaft und seit 3 Jahren Abteilungsleiter Seniorenfussball.

 

 

sv-linde.net: Nun gab es ja einen radikalen Schnitt in diesem und dem letzten Jahr. Wie findest du persönlich diesen Bruch und war es für dich teilweise schmerzhaft deine Kumpels bzw. Kameraden gehen zu sehen ?

 

André: So radikal finde ich den Schnitt in der Truppe garnicht. Im Profifußball ist auch eindeutig erkennbar, dass die Spieler immer jünger werden. Warum soll das nicht auch im Amateurfussball funktionieren. Natürlich braucht es immer auch erfahrene Spieler in einer Mannschaft. Diese Erfahrenheit fehlt uns ein wenig. Schade finde ich es aber, dass viele erfahrene Spieler die Mannschaft verlassen haben. Schmerzhaft ist es nicht, da man sich ja mit den meisten nicht nur wegen des Fussball getroffen hat, sondern sich eine Freundschaft entwickelt hat, die auch über die Vereinsgrenze weitergeführt wird.

 

 

sv-linde.net: Es wird immer viel über den Jugendstil diskutiert und jener Jugendstil wird ja auch allerseits gelobt. Die Vorteile liegen also auf der Hand, wo siehst du die Risiken einer so jungen Mannschaft ?

 

André: Ich sehe klar auch Risiken einer so jungen Mannschaft. Viele der jungen Spieler gehen in ihre erste Saison als Seniorenfussballer. Das ist ein großer Schritt. So wird im Seniorenfussballer ein schnelleres und auch taktisch kompakteres Spiel auf die Jungs zukommen. Vorallem ist es aber wichtig, sich schnell an das körperlich härtere Spiel zu gewöhnen. Dies wird eine gewisse Zeit benötigen, aber unsere Trainer werden die Jungs schon richtig darauf vorbereiten.

 

 

sv-linde.net: Was sind deine persönlichen Ziele beim SVL und was wünschst du dir für den SVL ?

 

André: Zum Einen wünsche ich mir für mich persönlich, weiterhin von schweren Verletzungen verschont zu bleiben, um noch das eine oder andere Jahr weiter Fußball zu zelebrieren. Zum Anderen wünsche ich mir für die Zukunft des Vereins und vor allem für den Seniorenfussball eine attraktive Spielstätte um auch weiterhin konkurrenzfähig zu bleiben. Es ist nicht einfach neue Spieler vom SV Linde zu überzeugen, da immer häufiger das Argument gebracht wird, dass kein Kunstrasen vorhanden ist. Weiterhin wüsche ich mir genügend Spieler zur Verfügung zu haben um wieder eine 2. Seniorenmannschaft zu stellen, da dies in der kommenden Saison leider nicht möglich sein wird.

 

 

sv-linde.net: Letzte Frage: Wenn du dir drei Spieler aus deiner Vergangenheit nächste Saison an deine Seite wünschen dürftest, die dich auch am meisten geprägt haben, wer wäre das und warum ?

                      

André: Diese Frage ist nicht einfach zu beantworten. Am meisten geprägt haben mich wohl die Trainer die wir in Linde hatten. Vor allem die Spielertrainer Steffen Gräf und Cemal Salkimtas. Beide habe eine bemerkenswerde Persönlichkeit und auch fußballerisch einiges drauf. Spielerisch und Fußballerisch war für mich beim SV Linde, ein hervorragender Spieler, unser jetziger Kassierer Michael "MiMü" Müller. Er war/ist halt der perfekte Libero. Fußballerische Granaten, wobei nicht immer leicht im Umgang, waren eindeutig die 3 Theisen Brüder. Diese Fußballer sind wohl für jede Mannschaft im Kreis eine absolute Verstärkung. Ich freue mich aber sehr auf unsere jungen Spieler der 1. Mannschaft. Diese wünsche ich mir an meine Seite. Moment mal, die habe ich doch.

 

 

sv-linde.net: André, Ich danke dir vielmals für das Interview. Es bleibt zu hoffen dass du lange fit bleibst und uns natürlich erhalten. Alles gute !



SV Linde Fussballcamp 2012

 

 

Bilder des Fußballcamps 2012

 

 



Erfolgreiches Fussballcamp
Aufstieg perfekt!